AfD besucht Menschenschlepper

26 von 33 Mitarbeiter von linksradikalen NGOs kommen aus Deutschland; Foto: © korrekter.com
26 von 33 Mitarbeiter von linksradikalen NGOs kommen aus Deutschland; Foto: © korrekter.com
26 von 33 Mitarbeiter von linksradikalen NGOs kommen aus Deutschland; Foto: © korrekter.com
26 von 33 Mitarbeiter von linksradikalen NGOs kommen aus Deutschland; Foto: © korrekter.com

Wo verstecken sich die illegalen Menschenschlepper aus dem Mittelmeer?
Richtig, in Berlin. Petr Bystron und Christian Buchholz von der AfD haben sie in der Gneisenaustr. 2a in Berlin Kreuzberg besucht.


(Quelle)