AT: Offizeller Stand am Vorabend der Demo am 31.01.2021 in Wien (an Karl Nehammer) #nehammermussweg​

Alexander Ehrlich (#honkforhope​) über den Stand der Planungen und die Entwicklungen bis zum Abend des 30.01.2021; Foto: Screenshot Youtube honkforhope
Alexander Ehrlich (#honkforhope​) über den Stand der Planungen und die Entwicklungen bis zum Abend des 30.01.2021; Foto: Screenshot Youtube honkforhope

Alexander Ehrlich (#honkforhope​) über den Stand der Planungen und die Entwicklungen bis zum Abend des 30.01.2021
Ursprüngliche Planung – Untersagungen durch das Innenministerium – Vorwände – Was will Karl Nehammer wirklich? – Was könnte morgen geschehen?
Wien trägt am 31.01.2021 eine große Verantwortung. Die Welt schaut auf uns. Prof. Bhakdi glaubt an eine echte Chance auf eine Wende. Wir glauben das auch.
Wer hat es letztlich in der Hand? Der österreichische Innenminister Karl Nehammer? Nein! Es ist die österreichische Polizei, auf die es tatsächlich ankommt. Denn von den Polizeibeamten hängt es ab, welche Bilder wir aus Wien in die Welt schicken werden, und wie die Entwicklungen in Österreich, in Deutschland und überall auf der Welt weitergehen.
Wird Karl Nehammer morgen sein wahres Gesicht wieder zeigen? Und werden ihm die österreichischen Polizisten Beihilfe leisten? Oder wird es friedliche Bilder von zivilisierter Regierungskritik in Österreich geben, die um die Welt gehen?