Causa „Covid-Test“ – Wollten ÖVP-Netzwerke Kurz-Befragung stören?

Causa „Covid-Test“ – Wollten ÖVP-Netzwerke Kurz-Befragung stören?

Was ist in diesem Land eigentlich los? Offenbar gibt es jetzt schon Hausdurchsuchungen bei Mitarbeitern aus dem freiheitlichen U-Ausschuss-Team, um Corona-Testzertifikate zu kontrollieren. Welchen Zweck wollen die schwarzen Netzwerke damit erfüllen? Wollte man nur einen Tag vor der U-Ausschuss-Befragung des ehemaligen Kanzlers Sebastian Kurz eine Störaktion setzen oder war es gar ein „Racheakt“, der gesetzt wurde, um die FPÖ für ihre gute Arbeit im ÖVP-Korruptions-U-Ausschuss zu bestrafen. In einem ausführlichen Interview nahm unser Fraktionsvorsitzender Christian Hafenecker ausführlich Stellung zur aktuellen Causa. Unglaublich, wie weit mittlerweile diverse schwarz-türkise Kreise gehen…



(Quelle)