Das Machtkartell und der weltpolitische Flächenbrand | Patriotischer Rebell

Das Machtkartell und der weltpolitische Flächenbrand


Das weltpolitische Klima ist zweifelsohne vergiftet. Egal wohin man blickt, überall herrscht Chaos und das nicht erst seit dem Corona-Szenario. Die Menschheit bekommt jetzt lediglich die Quittung für jahrzehntelange Ignoranz und politisches Desinteresse. Doch wie hat man Europa eigentlich destabilisiert? Wie passt Wladimir Putin in das Bild? Was hat Hillary Clinton vor Jahren schon angerichtet? Wer die Zusammenhänge richtig deutet ist ein Verschwörungstheoretiker, doch die kann es nur geben, wenn es irgendwo auch Verschwörungspraktiken gibt. Erinnert sich noch jemand an die Idee der Eurasische Wirtschaftsunion oder an die Schlüsseljahre 2008 und 2015? Der Mensch vergisst schnell, wenn keine Schlagzeilen mehr existieren. Demzufolge kann das Machtkartell ungehindert mit ihren Plänen fortfahren.


Quelle