Eine Religion hat keine Gesetze zu bestimmen | BPE

Eine Religion hat keine Gesetze zu bestimmen

Sein hoher politischer, gesetzgeberischer, auf weltliche Macht orientierter Bestandteil ist das, was den Islam von allen anderen Religionen unterscheidet. Das ist der Politische Islam, der einen Großteil des Gesamt-Islams ausmacht. Und der ist brandgefährlich, wie man jetzt auch wieder in Afghanistan sieht. Wenn die West-Europäer nicht langfristig ein ähnliches Schicksal erleiden wollen, müssen sie sich JETZT diesem Problem stellen.



(Quelle)