FPÖ-Pressekonferenz: "Corona-Wahnsinn im Tourismus"

FPÖ-Pressekonferenz: "Corona-Wahnsinn im Tourismus"

Der permanente Lockdown unseres Tourismus durch die schwarz-grüne Regierung muss durchbrochen werden, bevor nur mehr ein wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Scherbenhaufen übrigbleibt! Unsere Betriebe sind für eine sichere Öffnung bestens vorbereitet, die Covid-Konzepte liegen seit Herbst auf den Tischen. Unser Tourismus benötigt eine rasche Öffnung und Planungssicherheit mit logischen und transparenten Entscheidungen. So muss man sich wohl auch die Frage stellen, warum touristische Ferienwohnungen nicht vermietet werden können, obwohl der Gast ja in einer in sich geschlossenen Einheit ohne Kontakt zu anderen Gästen wohnt. Fakt ist: Es gibt noch immer massive Ungerechtigkeiten für Privatvermieter. Über all das wird in dieser spannenden Pressekonferenz mit unserem Tourismussprecher Gerald Hauser gesprochen.



(Quelle)