Gerhard Kaniak: „Schwarz-Grüne hat mit dem Impfpflichtgesetz einen absoluten Tabubruch begangen!“

Gerhard Kaniak: „Schwarz-Grüne hat mit dem Impfpflichtgesetz einen absoluten Tabubruch begangen!“

Die schwarz-grüne Regierung hat mit dem Impfpflichtgesetz einen absoluten Tabubruch begangen, daher unterstützt die FPÖ das Volksbegehren „Keine Impfpflicht“ zu 100 Prozent und machte das auch im Parlament klar! Obwohl die Impfpflicht abgeschafft wurde, werden immer noch viele ungeimpfte Menschen – etwa am Arbeitsplatz – diskriminiert. Das kann und darf nicht sein.



(Quelle)