Inflation – Warum das Leben immer teurer wird

Inflation – Warum das Leben immer teurer wird

Lebensmittel, Energie, Wohnen, Gebühren, alles wird teurer. Unser Geld ist immer weniger wert. Die Inflation ist kein Naturereignis, wird auch nicht von skrupellosen Unternehmern oder gierigen Kapitalisten verursacht, wie uns jene glauben machen wollen, die für die Geldentwertung tatsächlich verantwortlich sind. Es sind Zentralbanken wie die EZB und Geschäftsbanken, die im Sinne von Politik und Schuldenstaaten immer neues Geld produzieren. Es findet eine stille Umverteilung von unten nach oben statt. Die Geringverdiener und Rentner sind die Verlierer, die großen Schuldner, in erster Linie die Staatsapparate, die Profiteure. Die Bürger werden vom Staat heimlich enteignet. Der Mittelstand wird ruiniert und Massenarbeitslosigkeit ausgelöst. Andreas Tögel versucht mit seinem Buch, das Bewusstsein für diese Gefahr zu schärfen. 💬Marie Christine Giuliani hat mit Herrn Tögel über sein Buch und über die Hintergründe, die Profiteure und die Leitragenden der Inflation gesprochen. Hochspannend! 📘Das Buch kann hier bestellt werden: https://frankundfrei.online/produkt/inflation-warum-das-leben-immer-teurer-wird/



(Quelle)