Leitfaden zur Impfentscheidung, oder: 25 imaginäre Fragen an die Bundesregierung

Die Welt im GreatReset-Modus; Foto: © KORREKTER!
Die Welt im GreatReset-Modus; Foto: © KORREKTER!

  1. Kann ich nach der Impfung aufhören, die Maske zu tragen?
    Bundesregierung: Nein!
  2. Können die Restaurants, Kneipen, Bars, Friseure etc. wiedereröffnet werden und alle normal arbeiten?
    Bundesregierung: Nein!
  3. Bin ich nach der Impfung gegen Covid-19 resistent?
    Bundesregierung: Nein! Können wir nicht garantieren.
  4. Aber bin ich dann wenigstens nicht mehr ansteckend für andere?
    Bundesregierung: Nein! Können wir nicht garantieren.
  5. OK, wenn wir alle kinder impfen, geht die schule normal weiter?
    Bundesregierung: Nein!
  6. Aber wenn ich geimpft bin, kann ich dann social distancing beenden?
    Bundesregierung: Nein!
  7. Wenn es nach der Impfung zu starken Nebenwirkungen kommt, übernimmt der Pharmakonzern dafür die Haftung?
    Bundesregierung: Nein! Der Hersteller wurde von der Haftung befreit. Niemand haftet im Falle von Nebenwirkungen.
  8. Wenn ich mich und meinen Opa impfen lasse, können wir uns dann wieder umarmen?
    Bundesregierung: Nein!
  9. Wenn ich geimpft bin und meine Freunde auch, gelten die Corona-Besuchsauflagen für uns nicht mehr, und wir können uns gegenseitig wieder sehen?
    Bundesregierung: Nein! Wir können nie zurück zur Normalität.
  10. Also wenn das alles die Menschen trotzdem überzeugen soll, habt ihr denn wenigstens genug Impfdosen für alle?
    Bundesregierung: Nein!
  11. Wenn ihr ohnehin nicht genug Impfdosen habt, aber alle sich impfen lassen sollen, habt ihr denn dann mal in den letzten 6 Monaten die Russen gefragt?
    Bundesregierung: Nein!
  12. Okay. Habt ihr China gefragt?
    Bundesregierung: Nein!
  13. Ah ja, habt ihr Kuba gefragt?
    Bundesregierung: Nein!
  14. Wenn mich statistisch gesehen das Virus sowieso nicht tötet, warum sollte ich mich dann impfen lassen?
    Bundesregierung: Um andere zu schützen.
  15. Also wenn ich mich impfen lasse, sind die anderen 100% sicher, da ich sie nicht infiziere?
    Bundesregierung: Nein! Wahrscheinlich nicht.
  16. Wird der Lockdown denn wie angekündigt am 14.02. beendet, wenn (u.a. angeblich dank Impfungen) eine Inzidenz unter 50 erreicht ist?
    Bundesregierung: Nein! Wir planen bereits im EpiLage-Fortgeltungsgesetz die Verlängerung.
  17. Werden wenigstens Kinos, Theater und Stadien dank Impfstoffen wieder geöffnet?
    Bundesregierung: Nein!
  18. Ist der neuartige mRNA-Impfstoff sicher?
    Bundesregierung: Vielleicht, wir gehen davon aus.
  19. Warum sollte ich mich dann impfen lassen?
    Bundesregierung: Damit das Virus dich nicht tötet.
  20. Seid ihr sicher, dass mich das Virus nach einer Impfung nicht umbringt?
    Bundesregierung: Nein!
  21. OK und wann genau ist denn eigentlich damit zu rechnen, dass das Virus immer weiter mutiert?
    Bundesregierung: Wenn wir anfangen zu impfen…
  22. Ist es richtig, dass das RKI im zweiten Weltkrieg Impfstoffexperimente an KZ-Insassen gegen deren Willen durchführte?
    Bundesregierung: Ja.
  23. Haben Sie wissenschaftliche Belege, die ihre Corona-Maßnahmen rechtfertigen?
    Bundesregierung: Nein!
  24. Ist es richtig, dass Sie beim Robert-Koch-Institut willige Ärzte fanden, die bereit waren, Gründe für Lockdowns, Berufsverbote, Maskenzwang, usw. frei zu erfinden, auf denen Sie ihren harten Corona-Kurs basieren?
    Bundesregierung: Ja! Binnen 4 Tagen hat die Regierung gemeinsam mit Ärzten des RKI ein Horrorszenario entworfen, auf dem wir unsere Maßnahmen basieren.
  25. Planen Sie trotz fehlender wissenschaftlicher Basis mit den Corona-Maßnahmen fortzuführen?
    Bundesregierung: Ja, die Regeln dürfen nie hinterfragt werden.

#GreatReset