Meyers Blick auf … den Krieg in der Ukraine | Cicero

Meyers Blick auf ... den Krieg in der Ukraine

Der Schweizer Journalist, Medienberater und Cicero-Kolumnist Frank A. Meyer führt im Gespräch mit Moritz Gathmann aus, wie Krieg zu Sprachlosigkeit führt und warum Putin der bislang „schwerste Verbrecher des 21. Jahrhunderts“ ist. Auch äußert er sich dazu, wie und ob wir aus Geschichte gelernt haben. Weitere Themen: China, wirtschaftliche Abhängigkeiten, Außenministerien, Stalin, Volkswagen und Willy Brandt. Für Meyer steht fest: „Die freie Welt ist die kreative Welt, wissenschaftlich, wirtschaftlich, kulturell, politisch“.