Pflegekollaps durch die Impfpflicht?

Pflegekollaps durch die Impfpflicht?


Seit Beginn der ausgerufenen Corona Pandemie argumentieren Politik und Medien mit einer drohenden Überlastung des Gesundheitssystems. Im Zentrum der Thematik steht nicht die Anzahl der Krankenhausbetten, sondern das notwendige Pflegepersonal. Tatsächlich aber war die Personallage in der Pflege schon vor Corona sehr angespannt. Und durch die einrichtungsbezogene Impfpflicht droht sie sich aktuell nochmals zu verschärfen. Infrarot sprach mit zwei Pflegekräften, die nur unter Zusicherung absoluter Anonymität vor die Kamera wollten. Sie berichten von ihren Erfahrungen, dem allgemeinen Zustand in der Pflege und darüber, wie sich die ausgerufene Pandemie im Krankenhausalltag zeigt. ———————————————————————————————————————————————————- Folgt uns auf InfraRotMedien: https://infrarotmedien.de/ VK: https://vk.com/infrarotmedien Telegram: https://t.me/infrarotsichtinsdunkel Spotify: https://open.spotify.com/show/2pGVvKZzx2z7IDwAdFhwUC Odysee: https://odysee.com/@InfraRotMedien GETTR: https://bit.ly/3Lm4qMK



(Quelle)