Rechtsanwalt Dr Frohnecke Schmerzensgeld für Covid 19 Geimpfte bei unzureichender ärztl Beratung

Rechtsanwalt Dr  Frohnecke Schmerzensgeld für Covid 19 Geimpfte bei unzureichender ärztl  Beratung

Es liegt im Interesse unserer Bewegung, dass das gedankenlose Abkassieren skrupelloser Ärzte in dieser Pandemie ein Ende hat, daher die Unterstützung des Aufrufes. Guten Tag, mein Name ist Dr. Eberhard Frohnecke. Ich bin Rechtsanwalt mit mehr als 20jähriger Berufserfahrung mit eigenen Kanzleien in Deutschland und im Fürstentum Liechtenstein. Wussten Sie, dass Sie als Covid-19-Geimpfter mit einiger Wahrscheinlichkeit einen Schmerzensgeldanspruch gegen Ihren impfenden Arzt in Höhe von 5.000 Euro haben, ohne dass Ihnen irgendwelche Impfschäden entstanden sind? Und zwar mit jeder Impfung, so dass bei den vielfach erfolgten drei Impfungen 15.000 Euro fällig werden können! Natürlich helfen wir Ihnen auch, wenn Sie selbst einen Impfschaden erlitten haben oder gar der Erbe eines an Impffolgen Verstorbenen sind. Weitere Informationen über die rechtlichen Hintergründe unserer Aktion und über Ihre nächsten Schritte finden Sie auf unserer Seite impfopferschutz.de Ich sorge als Anwalt für Ihr gutes Recht in ganz Deutschland! Ihr Dr. Eberhard Frohnecke Advocatur Dr. Frohnecke GmbH Industriering 40 9491 Rugell FL E-Mail [email protected]li Web https://www.frohnecke.li​ Telefon +423 220 21 42 #impfopferschutz #schmerzensgeld #covid19impfung #impfschäden #frohnecke