SPALTUNG AUCH BEIM BUNDESHEER: SCHREIBEN EINES OBERST i. R. an GENERALMAJOR STRIEDINGER

SPALTUNG AUCH BEIM BUNDESHEER: SCHREIBEN EINES OBERST i. R. an GENERALMAJOR STRIEDINGER

Der Unmut in den Reihen der Soldaten des österreichischen Bundesheeres wird immer größer. Hauptverantwortlich dafür ist Generalmajor Striedinger, Leiter der GECKO (=gesamtstaatlichenCovid-Krisenkoordination). Seine Aussage: „Hier ist nicht Gewaltfreiheit angesagt“, sorgte für großen Unmut, ebenso, dass er sich von der Regierung parteipolitisch vereinnahmen lässt. Gottfried Pausch, Oberst in Rente, hat deshalb ein Schreiben an Generalmajor Striedinger verfasst, das wir an dieser Stelle wiedergeben wollen. Veröffentlicht wurde dieses Schreiben am 8. Jänner 2022 auf dem Telegram-Kanal „Beamte für Ausklärung“. Hier der Link zu diesem Telegram-Kanal: https://t.me/beamtefueraufklaerung IN EIGENER SACHE: Besucht uns auch unseren Nachrichtenkanal auf Telegram: https://t.me/dasrechtaufwahrheit sowie unseren Videokanal bei Media Rebell: https://www.mediarebell.com/@dasrecht… Dort findet Ihr hilfreiche Aufklärungsvideos sowie Informationen, die noch frei von jeglicher Zensur sind.



(Quelle)