Teuerungsbremse für die Bürger statt Millionengeschenke für Medienkonzerne!

Teuerungsbremse für die Bürger statt Millionengeschenke für Medienkonzerne!

Das muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen. Während sich immer weniger Österreicher das Leben noch leisten können und sogar auf Gratis-Mahlzeiten angewiesen sind, verfrachtet die schwarz-grüne Regierung Millionenbeträge in Richtung der etablierten Medienlandschaft. Diese Regierung ist echt nicht mehr normal! 🇦🇹Die FPÖ ist mit dieser ungeheuerlichen Vorgehensweise selbstverständlich nicht einverstanden und hat einen entsprechenden Antrag im Parlament eingebracht. 🇦🇹Unterstütze jetzt gleich unsere Petition auf https://stopp.kostenlawine.at/



(Quelle)