„Wir wollen die Bevölkerung schützen können!“ – ein Vizeleutnant spricht über den Zustand des Heeres

„Wir wollen die Bevölkerung schützen können!“ – ein Vizeleutnant spricht über den Zustand des Heeres

Nur wenn unser Bundesheer verteidigen kann, kann es auch schützen und in Katastrophenfällen helfen. Es geht um unsere Sicherheit. Doch genau diese Sicherheit ist mit dem von ÖVP und SPÖ vorangetriebenen „Kaputtsparens“ unseres Bundesheeres massiv gefährdet. Anstatt im eigenen Land wichtige Investitionen zu tätigen, forciert die Regierung samt den NEOS lieber eine EU-Armee. 💬 FPÖ-TV traf sich mit Vizeleutnant Jürgen Handler bei der geschlossenen Martinek-Kaserne in Baden, um über den aktuellen Zustand des Heeres zu sprechen.



(Quelle)